Open Access in Frankfurt

Auch die UB Frankfurt hat einen Dokumenten-Server eingerichtet, über den sie wissenschaftliche Publikationen im OpenAccess-Modus zur kostenfreien Verfügung stellt (z.Zt. über 26.000!). Unter der Kategorie »Geschichte des Altertums (bis ca. 499), Archäologie« lassen sich bislang 184 Veröffentlichungen – aktuelle und ältere – als PDF-Dokumente herunterladen, darunter auch einige aus dem Bereich der provinzialrömischen Archäologie, wie etwa

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Digitalisierung, Internet, Literatur abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Open Access in Frankfurt

  1. Frank Siegmund schreibt:

    ergänzend: Open Access auf DGUF.de. Vergriffene Bände der Reihe Archäologische Berichte stehen unter http://www.dguf.de/index.php?id=61 als PDF zum freien Download zur Verfügung. Zur Zeit sind es die Bände 1, 5 und 6.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s