Keltenjahr 2012 – auch in Ladenburg

Dieses Jahr steht – archäologisch betrachtet – im deutschen Südwesten bekanntlich ganz im Zeichen der Kelten. Nahezu jedes Museum, das auch nur ein paar interessante keltische Exponate hat und etwas auf sich hält, tritt daher mit einem Museumsfest, einer Sonderausstellung oder zumindest mit ein paar Vorträgen an die Öffentlichkeit. Eine Liste der Veranstaltungen in diesem Jahr hat die Landesdenkmalpflege ins Netz gestellt. Der unbestrittene Höhepunkt dieses keltischen Reigens ist sicherlich die große Sonderausstellung »Die Welt der Kelten. Zentren der Macht – Kostbarkeiten der Kunst«, die bis zum 17 Februar 2013 im Archäologischen Landesmuseum zu Stuttgart zu sehen ist. Am 8. November startet nun auch das Lobdengau-Museum zu Ladenburg mit einer Vortragsreihe. Dazu sowie zu seiner bisherigen Arbeit hat der neue Direktor des Museum, Dr. Andreas Hensen, nun ein Interview der Rhein-Neckar-Zeitung gegeben.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Ausstellung, Museum abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s