»Trier ist für jemanden, der sich mit römischer Archäologie beschäftigt, das absolute Non-plus-Ultra«

Marcus Reuter, provinzialrömischer Archäologe, leitete seit 2010 das LVR-RömerMuseum Xanten und ist nun seit Anfang dieses Monats Direktor des Rheinischen Landesmuseums zu Trier. In einem Interview mit der Zeitung »Trierischer Volksfreund« äußert er sich unter anderem über seine Pläne mit dem Museum, seine Vorstellung von Geschichtsvermittlung und zu zukünftigen Ausstellungsprojekten.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Museum abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s