Vernetzung und digitale Forschungsumgebung für Geisteswissenschaftler

Zum Thema »Langzeitarchivierung« passt auch folgender, vom Forschungsverbund TextGrid erstellter Film. Er soll zeigen, »wie virtuelle Forschungsumgebungen Wissenschaftlern die vernetzte Forschung erleichtern und zum Beispiel der Erstellung digitaler Editionen neue Möglichkeiten eröffnen.« Computergestützte Methoden und Arbeitstechniken verändern nicht nur die Arbeitsweise der Geisteswissenschaften und damit auch der Archäologie. Sie führen zudem zu neuen Fragestellungen und unterstützen bei der Lösung verschiedenster Forschungsprobleme.

Weiterführende Informationen zu TextGrid und der von dem Verbund entwickelten virtuellen Forschungsumgebung: http://www.textgrid.de

Dieser Beitrag wurde unter Digitalisierung, Forschung abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s